Impressum

Datenschutz-
erklärung
Viel zu sagen ist nicht über den Ümmiger See. Der Rundweg um den See beträgt ca. 2 Km, besteht aus festem Sand/Granulat Gemisch, an einigen Stellen auch Steinplatten bzw. Asphalt. Parkplätze sind am oberen Teil des Sees, wo der Ölbach einmündet, in ausreichender Anzahl vorhanden. Sonntag Nachmittag oder bei Events kann es schon mal knapp werden. Ansonsten ist mäßiger Besuchsbetrieb, aber es gibt meist etwas zu schauen. Von der nahe vorbeiführenden A43 kommt ein monotones Rauschen.
Wenn Ihnen die 2 Km Rundweg zu kurz sind haben sie noch die Möglichkeit am oberen Ende des Sees rechtsseitig (im Fließrichtung) des Ölbachs ein Stück, d.h. etwa 1 Km, bachauffärts zu laufen. Zurück den selber Weg nehmen oder ein Stück Straße bis hinter die Eisenbahnbrücke und dann am Sportplatz vorbei.
Ebenso können Sie am unteren Ende des Sees dem Langendreer-Bach folgen. Diese Strecke macht auch noch mal gut einen Kilimeter aus.
Und man kann dem Ölbach nach Austritt aus dem See folgen - das ganze Ölbachtal hinab bis zum Kemnader See. Ich persönlich laufe diese Strecke aber nicht so gern weil es gut 500 Meter längs der Wittener Straße geht, dann bei der Ampel an der Alten Wittener Straße über diese und dann unter der Autobahnzufahrt hindurch führt. Der Zugang zum unteren Ölbachtal erfolgt besser vom Laerholz aus.

  
Einlauf des Ölbach
  

Der Weg längs des Langendreer-Bach - kreuzungsfrei