Impressum

Datenschutz-
erklärung
Vom Wiesental war in angenehm überrascht. Der Park ist viel attraktiver als ich ihn in Erinnerung hatte. Der nördliche Teil - zur Hattinger Straße hin - zeigt sich als gepflegter Park mit Wegen und einem Teich. Weiter nach süden, hinter dem Freibad, wird das Gelände mehr zu einem Wildgarten. Wenn Sie an südlichen Ende sind (nähe Wasserstraße - rechts am Freibad vorbei und immer dem Weg folgen) folgen Sie dem Weg unter der NS7 (Stadtautobahn) hindurch, vor den Kleingärten links halten, weiter dem Weg folgen bis zum Reiterhof, über die Straße 'An der Holtbrügge' (mäßiger Verkehr). Dort gibt es ein weiteres Gelände mit Wegen und Grünflächen - ein etwas eigenwilliger Park. Auch ein kleines Trainingsgelände für Mountainbiker befindet sich dort. Insgesamt wird der Rundweg gut 4 Kilometer betragen.

  
Das Wiesental als gepflegter Park mit Teich ...
          
und als Wildgarten
  
Park 'Holtbrügge'
  
mit überraschenden Ausblicken auf die Innenstadt

das Trainigsgelände für Mountain-Bikes



  
unten im Tal gibt es eine Brücke - wenn Sie dem Weg folgen kommen Sie auf ein ehemaliges und heute verwildertes Fabrikgelände. Auf dem Hauptweg kann man natürlich auch joggen (Asphalt), aber ...
  
so richtig interessant ist das Gelände für einen Abenteuerspaziergang mit Ihren Kindern. Unübersichtlich, schmale Pfade durchs Unterholz wo selbst die Hunde manchmal nicht zu wissen scheinen welchen Pfad sie nehmen sollen (Tipp von mir: linkes Gleis)